In Direktvermittlung zu unserem Mandanten, ein expandierendes forschendes Pharmaunternehmen mit Sitz in München, besetzen wir derzeit die Position

(Senior) Medical Manager (m/w/d)
Unternehmenssitz: München / Home-Office-Regelung möglich

Der neue Stelleninhaber ist verantwortlich für den Aufbau der neuen Medical-Abteilung in Deutschland. Der Fokus liegt auf dem gesamten Produktportfolio inkl. neuer Produkt-Launches. Home-Office-Regelung (3/2) ist möglich. Mit direkter Berichtslinie an den CEO und in enger Zusammenarbeit mit einem externen Medical Marketing Manager ist der Medical Manager die wichtigste Schnittstelle zwischen den Abteilungen Entwicklung, Zulassung, Vertrieb und Marketing und wird für alle medizinischen Belange rund um das Produktmarketing zuständig sein. Weiterentwicklung zum Head of Medical / Medical Director (m/w/d) perspektivisch möglich.

Aufgaben
  • Begleitung pharmazeutischer Studien (z.B. NIS, ISS)
  • Sammlung relevanter Informationen und Ausarbeitung einer medizinischen Vermarktungsstrategie
  • Enge Zusammenarbeit mit Marketing, Vertrieb und Zulassung
  • Überwachung der Arzneimittel-Vermarktung unter Berücksichtigung rechtlicher und ethischer Aspekte
  • Schulung von Außendienstmitarbeitern
  • Wissenschaftlicher Ansprechpartner „Vor Ort“ für Meinungsbildner, KV´en und Kassen
  • Aufbau, Intensivierung und Optimierung der Kontakte zu bestehenden und zukünftigen Schlüsselkunden (KOL´s , national, regional und lokal, ) in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung, Marketingleitung und Außendienstleitung
  • Wissenschaftlicher Kontakt zu den medizinischen Diensten der Krankenhäuser(MDK) und den Kassenärztlichen Vereinigungen (KV).
  • Konstruktiver, medizinisch fachlich ausbalancierter Dialog mit den Gesprächspartnern (KOL, KV´en und Krankenkassen.)
  • Kontakt zu und Unterstützung von aktiven Studienzentren.
  • Schulung und Training von internen und externen Zielgruppen.
  • Verantwortlich für Pharmakovigilanz Schulungen
  • Entwicklung von Meinungsbildnern zu regionalen Referenten.
  • Planung, Organisation und Teilnahme an regionalen Advisory Boards
  • Teilnahme an nationalen für das Fachgebiet relevanten Kongressen und Symposien.
  • Beobachtung des Wettbewerbs und Erstellung von medizinischen „Competitive Intelligence“ Berichten.
  • Mitarbeit bei der Erstellung von medizinischen Lehr- und Werbeunterlagen
  • Informationsbeauftragter nach Gesetzgebung und Verhaltenskodex gemäß § 74a
  • Einhaltung der medizinischen und juristischen Grundsätze:
  • Corporate Governance, Compliance, SOP´s
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium in Medizin, Pharmazie oder Chemie. Wünschenswert sind häufig eine Dissertation und Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie.
  • Zu den wichtigen Soft Skills zählen Kommunikationstalent, Durchsetzungsfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten. Zusätzlich sind Verhandlungsgeschick und betriebswirtschaftliches Denken gefragt.
  • Abgeschlossenes Studium in Medizin, Pharmazie, Biologie oder Chemie
  • Betriebswirtschaftliches Denken, sehr wichtig
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Umfassende Kenntnis des nationalen und teilweise internationalen Markts und Wettbewerbs
  • Kenntnis über die Aktivitäten konkurrierender Unternehmen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
kununu_top_company kununu_open
siegel_2018
siegel_2019
siegel_2020
siegel_2021